WAELZHOLZ GRÜNDET GESELLSCHAFT IN MEXIKO

30.10.2019 | Unternehmen & Märkte

Erweiterung der Internationalisierung

Mit Gründung der Vertriebsgesellschaft Waelzholz Mexico mit Sitz in Mexiko City begegnet das Unternehmen der wachsenden Bedeutung des mexikanischen Marktes. Mexiko gilt heute als das Fertigungswerk Nordamerikas, da sich hier in den letzten Jahren vor allem die Automobil- sowie deren Zulieferindustrie angesiedelt haben. Mexiko will bis 2020 fünftgrößter Automobilstandort der Welt werden. Da ist es naheliegend, dass Waelzholz seine Präsenz vor Ort nun stärkt.

„Mexiko ist für uns schon lange ein interessanter Markt“, berichtet Andreas Reil, der als Geschäftsführer von Waelzholz Brasmetal für den Aufbau des neuen Vertriebsbüros verantwortlich ist. „Aktuell sind die Industrien in Mexiko noch stark auf den US-Markt fokussiert, aber dies wird sich aufgrund der vielen Freihandelsabkommen ändern.“ Schon heute verlässt allein 1/3 der Exportgüter das brasilianische Waelzholz-Werk in Richtung Mexiko. Hinzu kommen Stahlwerkstoffe, die aus den anderen Werken in das lateinamerikanische Land geliefert werden. Reil: „Wir liefern das ganze Portfolio von Bandstahl über beschichtete und rostfreie Güten bis hin zu Elektroband. Das leistet in der Breite des Portfolios so kein anderer Kaltwalzer. Dabei setzen sich unsere Kunden sowohl aus lokalen Unternehmen als auch aus internationalen Key Accounts zusammen.“
 

Service Level vor Ort erhöhen

Aufgrund seiner Bedeutung wird der mexikanische Markt von Waelzholz gezielt entwickelt. Unter Federführung von Andreas Reil ist hiermit ein standortübergreifendes Projektteam mit Kollegen aus Mexiko, Brasilien, Amerika und Deutschland befasst. Dabei sind nicht nur Vertriebs- und Werkstoff-Fachleute involviert, sondern auch solche aus den Bereichen Finanzen und Logistik. Den Grund erklärt Reil: „Mit unseren passgenauen Werkstofflösungen und Engineering-Leistungen sind wir bereits sehr präsent. Unser Ziel ist es jedoch, das Service-Level vor Ort weiter zu erhöhen und so auch für Unternehmen attraktiver zu werden, die wir bislang noch nicht erreichen konnten. Mit Waelzholz Mexico kann für die gesamte Waelzholz-Produktpalette eine komplett lokale Logistiklösung angeboten werden – angefangen bei der Übernahme des Importprozesses bis hin zur lokalen Lagerung und bedarfsgerechten Anlieferung. Das neue Büro in Mexico-City ist ein weiterer Meilenstein im Rahmen der Internationalisierungsstrategie von Waelzholz.“

Für die Kunden soll so ein echter Mehrwert generiert werden, denn sie erhalten die für Waelzholz typische maßgeschneiderte Lösung. Und das sowohl produkt- als auch servicebezogen

Wenn Sie auf der Suche nach dem passenden Bandstahllieferanten für Ihr Mexiko-Geschäft sind, wenden Sie sich gerne an Omar Chávez von Waelzholz Mexico.

Ansprechpartner Waelzholz Mexico

Omar Chávez
Außendienst Mexiko
Tel.: +52 55 5361-3138
omar.chavez@waelzholz.com

Treten Sie mit uns in Kontakt!
Artikel teilen:
/ zurück